Hier klicken!

Select Page

Sicher regenerieren

Sicher regenerieren

Sicher regenerieren

Dezentrale Lösungen zur umwelt- und gesetzeskonformen, thermischen Verwertung von organischen Reststoffen stellen höchste Ansprüche an die Aufbereitung der entstehenden Ab- oder Produktgase. Um einen sicheren Betrieb der Heißgasfilter zu gewährleisten, wird ein spezielles Regenerationsverfahren eingesetzt.

In Deutschland fallen jährlich etwa 309 Mio. m³ Rückstände aus der Tierhaltung als Mist oder Gülle an. Um als Dünger Verwendung zu finden, müssen die Reststoffe oft über lange Strecken transportiert werden. Ziel bei der BD Power Systems GmbH ist es, die Wertstoffe Stickstoff, Kalium und Phosphor aus der Tierhaltung so zu konditionieren, dass Transport und Lagerung ökonomisch und ökologisch ­optimiert werden und der organische Anteil energetisch genutzt wird. BD Power Systems betreibt ein eigenentwickeltes thermisches Verfahren, in dem aschereiche Agrarrückstände in ein brennbares Synthesegas überführt werden. Nach der thermischen Trennung des Feedstocks in eine Gas- und Feststoffphase können Nährstoffe isoliert und aufbereitet werden. Der Kohlenstoff wird als Gas in ­einem Blockheizkraftwerk in Strom und Wärme umgewandelt, die Aschen mit Kalium und Phosphor als Feststoff aus dem Prozess ausgetragen, der gasförmige Stickstoff im letzten Reinigungsschritt zur weiteren Verwendung als Dünger in eine Ammoniumsulfat­lösung überführt.

(Bildquelle: Fotolia #176935731 | Вячеслав Камышов)


Lesen Sie in unserem kostenlosen E-Paper den ganzen Artikel.

Button zum Artikel im E-Paper

Veröffentlicht von

Inga Ronsdorf

Redakteurin bei den Fachzeitschriften wlb UMWELTTECHNIK und VERFAHRENSTECHNIK

Anzeige

Bevorstehende Veranstaltungen

Jan
25
Do
ganztägig Kolloquienreihe zur Altlastensan... @ Baustellencontainer und Baustelle im Tälesbachtal
Kolloquienreihe zur Altlastensan... @ Baustellencontainer und Baustelle im Tälesbachtal
Jan 25 ganztägig
Sanierung Altablagerungen Tälesbach (Calw) „Kaiser Wilhelm 1871-1888“ ist in einen Fels bei Calw-Hirsau graviert. Die Inschrift ist dem Bauherrn der 1872 fertiggestellten Württembergischen Schwarzwaldbahn gewidmet. Der Bau war kein einfaches Unterfangen. Für das tiefe und[...]
Mrz
8
Do
ganztägig 31. Lindauer Seminar @ Inselhalle, Lindau
31. Lindauer Seminar @ Inselhalle, Lindau
Mrz 8 – Mrz 9 ganztägig
Fachveranstaltung zur Entwässerung, Inspektion und Sanierung von Kanal- und Rohrsystemen mit dem Thema „Praktische Kanalisationstechnik – Zukunftsfähige Entwässerungssysteme“ Seminarleiter: Prof. Dohmann und Prof. Günthert Seit Ende der 1980er Jahre haben sich die Lindauer Seminare immer[...]
Mrz
15
Do
ganztägig 8. Wissenschaftskongress Abfall-... @ Universität für Bodenkultur Wien, Festsaal im Gregor-Mendel-Haus
8. Wissenschaftskongress Abfall-... @ Universität für Bodenkultur Wien, Festsaal im Gregor-Mendel-Haus
Mrz 15 – Mrz 16 ganztägig
Forschung in der Abfallwirtschaft Der Kongress versteht sich als Plattform, auf der der Fachöffentlichkeit neueste Ergebnisse der Hochschul- und hochschulnahen Forschung, aus abgeschlossenen Masterarbeiten und aktuellen, in der Bearbeitung fortgeschrittenen bzw. kürzlich abgeschlossenen Dissertationen vorgestellt[...]

Anzeige

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Translate »
 
Share This

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen