Hier klicken!

Select Page

Neues Veranstaltungsformat Command Control

Neues Veranstaltungsformat Command Control

Cyber Security ist ein Pflichtauftrag

 Facebook-Chef Zuckerberg ist das beste Beispiel: Cyber Security geht vor allem die Geschäftsführung etwas an. Welchen Rahmen müssen Unternehmen schaffen, um Kundendaten (rechts-)sicher zu nutzen? Welche Haftungsfolgen hat die Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), die im Mai in Kraft tritt? Die Command Control gibt Entscheidern Antworten.

„Cyber Security ist ein Pflichtauftrag für jedes Unternehmen, und zwar für die gesamte Führungsetage, nicht nur für die IT-Abteilung“, erklärt Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München. „Jedes Unternehmen muss sich die Frage stellen, wie es die digitale Transformation nachhaltig, wertschöpfend und sicher steuern kann.“ Wie dringlich das Thema ist, zeigen die Vorfälle um Facebook und Cambridge Analytica, die Hackerangriffe auf die Bundesregierung und der Datendiebstahl beim Sportartikelhersteller Under Armour.

Die Command Control hilft Geschäftsführern und oberem Management aus mittleren und großen Unternehmen, die Herausforderungen zu verstehen und anzupacken. Cyber Security-Szenarien werden in Showcases anschaulich dargestellt. Zahlreiche interaktive Formate ermöglichen es, sich mit Entscheidern aus unterschiedlichen Branchen auszutauschen. Die Teilnehmer der Command Control tauchen tief in den hochrelevanten gesellschaftlichen Diskurs ein – und können daraus Ableitungen für das eigene unternehmerische Handeln erarbeiten.

Jetzt stehen die ersten Sprecher fest und belegen den Anspruch der Command Control, die aktuelle Diskussion mitzugestalten:

  • Eugene Kaspersky ist Mitgründer und Chief Executive Officer des russischen Security-Unternehmens Kaspersky Lab und wird seine Perspektive in einem international politisch anspruchsvollen Umfeld einbringen.
  • Prof. Dr. Marco Gercke ist ein weltweit führender Experte im Bereich Cybersecurity und Cybercrime. Der Gründer und Direktor des Cybercrime Research Institute in Köln berät Regierungen, Organisationen sowie Unternehmen. Auf der Command Control führt er eine sogenannte „Cyber Incident Simulation“ durch, die auf den Bedarf des Top-Managements ausgerichtet ist.
  • Laura Jones ist Senior Risk Managerin, Cyber Security & Assurance bei Kimberly-Clark Corp., USA. Sie ist für das erste weltweite IT-Risk Management-Programm des Konzerns verantwortlich und geht auf die Herausforderungen global tätiger Unternehmen ein. Zuvor hat sie als Consultant der Technologieberatung Booz Allen Hamilton US-Regierungsstellen wie das Pentagon und das Department of Homeland Security zum Risk Management beraten.
  • Larry Clinton ist Präsident und CEO der Internet Security Alliance (ISA), USA. Der branchenübergreifende Wirtschaftsverband initiiert und führt Programme durch, die Technologie, Politik und Ökonomie kombinieren, um ein nachhaltiges System der Cyber Security zu schaffen. Larry Clinton gilt als einer der einflussreichsten Persönlichkeiten auf dem Gebiet der Unternehmensführung in den USA.

Über die Command Control

Cyber Security als Schlüssel zum unternehmerischen Erfolg im Zeitalter der Digitalisierung, das ist die Leitidee des neuen Veranstaltungsformats Command Control. Die internationale, branchenPresseinformation übergreifende Plattform adressiert alle Entscheider, die an der Digitalisierung in einem Unternehmen beteiligt sind und die sich informieren, fortbilden und vernetzen wollen. Die erste Command Control findet vom 20. bis 22. September 2018 im ICM – Internationales Congress Center München
statt.

Quelle: Messe München

Veröffentlicht von

Anne Schaar

Die Umwelttechnik steht vor immer komplexeren Herausforderungen, diese aufzuspüren und für unseren Leser unkompliziert aufzubereiten macht für mich gute Redaktion aus.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
3
Mo
ganztägig Fettabscheider – die novellierte... @ IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH
Fettabscheider – die novellierte... @ IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH
Sep 3 ganztägig
IKT-Seminar Fettabscheider – die novellierte DIN 4040-100 Geänderte Anforderung an Planung, Betrieb und Wartung  Inhalte und Fragen: Wie müssen Abdeckungen gewählt werden und warum nur tag-wasserdicht? Wieso sind überflutungsgefährdete Bereiche besonders zu beachten? Wie[...]
Sep
4
Di
ganztägig Seminar „Regenwassertage“ @ Jung Pumpen GmbH
Seminar „Regenwassertage“ @ Jung Pumpen GmbH
Sep 4 – Sep 5 ganztägig
Seminar „Regenwassertage“ @ Jung Pumpen GmbH
Regenmengen richtig planen Jung Pumpen bietet neues Seminar Aufgrund der zunehmenden Starkregenereignisse und den sich daraus ergebenden Hochwassersituationen stellt sich für Architekten, Planer und Kommunen die Frage, wie sie zukünftig in der Projektierung verfahren. Das[...]
Sep
11
Di
ganztägig 30. Hamburger Kolloquium zur Abw... @ Technische Universität Hamburg, Raum Audimax II im Gebäude I
30. Hamburger Kolloquium zur Abw... @ Technische Universität Hamburg, Raum Audimax II im Gebäude I
Sep 11 – Sep 12 ganztägig
Beim  „30.  Hamburger  Kolloquium  zur  Abwasserwirtschaft“  stehen die Entwicklungen auf dem Gebiet des Niederschlagabwasser- Managements und des Überflutungsschutzes im Vordergrund. Die  Elimination  von  Mikroschadstoffen,  Mikroplastik  und  Antibiotikaresistenzen  stellen  in  diesem  Jahr  wichtige  Themen  dar.  Weitere[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Translate »
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen