Hier klicken!

Select Page

Nachhaltigkeit unter der Haube

Nachhaltigkeit unter der Haube

Nachhaltigkeit unter der Haube

Kontinuierliche Investitionen in die Leistungsfähigkeit der Abwasserreinigungsanlage haben im Industriepark Höchst dazu geführt, dass die Anlage heute mit einem Wirkungsgrad von 93 % arbeitet und auch die gesetzlich vorgeschriebene Reinigungsleistung deutlich übertrifft.

Gerade in der Prozessindustrie werden große Mengen an Wasser ­benötigt – als Kühlmedium und um wasserlösliche Produkte zu verarbeiten oder um hydrophobe Stoffe zu reinigen. Bei Clariant in Frankfurt werden beispielsweise organische und anorganische ­Pigmente hergestellt, die sich in vielen Bereichen des Lebens wiederfinden – ob Lippenstift oder Autolack: Pigmente sorgen für leuchtende Farben. Bei der Herstellung dieser Substanzen wird Wasser für ­eine Vielzahl unterschiedlicher Zwecke eingesetzt und dabei auch mit Schad- und Trübstoffen verunreinigt.


Lesen Sie in unserem kostenlosen E-Paper den kompletten Artikel.

Button zum Artikel im E-Paper

Veröffentlicht von

Inga Ronsdorf

Für mich spielen Effizienz, Nachhaltigkeit und Ressourcenschutz in der heutigen Industrie eine entscheidende Bedeutung.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
3
Mo
ganztägig Fettabscheider – die novellierte... @ IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH
Fettabscheider – die novellierte... @ IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH
Sep 3 ganztägig
IKT-Seminar Fettabscheider – die novellierte DIN 4040-100 Geänderte Anforderung an Planung, Betrieb und Wartung  Inhalte und Fragen: Wie müssen Abdeckungen gewählt werden und warum nur tag-wasserdicht? Wieso sind überflutungsgefährdete Bereiche besonders zu beachten? Wie[...]
Sep
4
Di
ganztägig Seminar „Regenwassertage“ @ Jung Pumpen GmbH
Seminar „Regenwassertage“ @ Jung Pumpen GmbH
Sep 4 – Sep 5 ganztägig
Seminar „Regenwassertage“ @ Jung Pumpen GmbH
Regenmengen richtig planen Jung Pumpen bietet neues Seminar Aufgrund der zunehmenden Starkregenereignisse und den sich daraus ergebenden Hochwassersituationen stellt sich für Architekten, Planer und Kommunen die Frage, wie sie zukünftig in der Projektierung verfahren. Das[...]
Sep
11
Di
ganztägig 30. Hamburger Kolloquium zur Abw... @ Technische Universität Hamburg, Raum Audimax II im Gebäude I
30. Hamburger Kolloquium zur Abw... @ Technische Universität Hamburg, Raum Audimax II im Gebäude I
Sep 11 – Sep 12 ganztägig
Beim  „30.  Hamburger  Kolloquium  zur  Abwasserwirtschaft“  stehen die Entwicklungen auf dem Gebiet des Niederschlagabwasser- Managements und des Überflutungsschutzes im Vordergrund. Die  Elimination  von  Mikroschadstoffen,  Mikroplastik  und  Antibiotikaresistenzen  stellen  in  diesem  Jahr  wichtige  Themen  dar.  Weitere[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Translate »
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen