Hier klicken!

Select Page

Schwerpunktthema Kreislaufwirtschaft 4.0

Schwerpunktthema Kreislaufwirtschaft 4.0

Bei den Veranstaltungen auf der IFAT 2018 setzt der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. auf zukunftsweisende Schwerpunkte. In diesem Jahr liegt ein besonderes Augenmerk auf dem Thema Digitalisierung: Welche Standardisierungen benötigt die Branche? Wie lassen sich digitale Anwendungen für gesteigerte Effizienz und Kundenzufriedenheit nutzen?

Der Verband plant, in mehreren Veranstaltungen die rasanten Veränderungen und vielfältigen Herausforderungen durch die Digitalisierung, die auch in der Entsorgungswirtschaft um sich greifen, zu diskutieren und entsprechende Lösungsansätze zu erarbeiten. Bereits am zweiten Messetag (Dienstag, den 15. Mai von 10 Uhr bis 11 Uhr) stehen bei einer Diskussionsrunde auf dem BDE-Stand (Halle A6, Stand 241/340) die Vielfalt und die Chancen für die Entsorgungsbranche durch die Digitalisierung auf dem Tagesplan. Die Veranstaltung wird vom BDE-Arbeitskreis ‚Mobile IT-Systeme‘ verantwortet und am Donnerstag in der Messewoche in der Zeit von 14 Uhr bis 15 Uhr noch einmal wiederholt.

BDE-Präsident Peter Kurth zu den Veranstaltungen zur Digitalisierung: „Auch in der Entsorgungsbranche sorgt die Digitalisierung für tiefgreifende Veränderungen. Dabei geht es nicht nur um den inzwischen fast schon selbstverständlichen Einsatz von Tourenplanungsprogrammen. Touren können zum Beispiel auch besser und effizienter gestaltet werden, wenn Container mit automatischen Füllstandanzeigen ausgestattet sind. Vor allem aber liegt noch ein immenses Potenzial der Digitalisierung in der Kommunikation zwischen Anbietern, Subunternehmern und den Kunden. Es muss darum gehen, digitalisierte Geschäftsprozesse mit einem greifbaren Mehrwert für Unternehmer und Kunden auszustatten. Dafür sind technische und rechtliche Standards notwendig, die wir auf der IFAT diskutieren werden.“

 

Textquelle: BDE, Bildquelle: Fotolia (#77347123, red150770)

Veröffentlicht von

Anne Schaar

Die Umwelttechnik steht vor immer komplexeren Herausforderungen, diese aufzuspüren und für unseren Leser unkompliziert aufzubereiten macht für mich gute Redaktion aus.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
3
Mo
ganztägig Fettabscheider – die novellierte... @ IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH
Fettabscheider – die novellierte... @ IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH
Sep 3 ganztägig
IKT-Seminar Fettabscheider – die novellierte DIN 4040-100 Geänderte Anforderung an Planung, Betrieb und Wartung  Inhalte und Fragen: Wie müssen Abdeckungen gewählt werden und warum nur tag-wasserdicht? Wieso sind überflutungsgefährdete Bereiche besonders zu beachten? Wie[...]
Sep
4
Di
ganztägig Seminar „Regenwassertage“ @ Jung Pumpen GmbH
Seminar „Regenwassertage“ @ Jung Pumpen GmbH
Sep 4 – Sep 5 ganztägig
Seminar „Regenwassertage“ @ Jung Pumpen GmbH
Regenmengen richtig planen Jung Pumpen bietet neues Seminar Aufgrund der zunehmenden Starkregenereignisse und den sich daraus ergebenden Hochwassersituationen stellt sich für Architekten, Planer und Kommunen die Frage, wie sie zukünftig in der Projektierung verfahren. Das[...]
Sep
11
Di
ganztägig 30. Hamburger Kolloquium zur Abw... @ Technische Universität Hamburg, Raum Audimax II im Gebäude I
30. Hamburger Kolloquium zur Abw... @ Technische Universität Hamburg, Raum Audimax II im Gebäude I
Sep 11 – Sep 12 ganztägig
Beim  „30.  Hamburger  Kolloquium  zur  Abwasserwirtschaft“  stehen die Entwicklungen auf dem Gebiet des Niederschlagabwasser- Managements und des Überflutungsschutzes im Vordergrund. Die  Elimination  von  Mikroschadstoffen,  Mikroplastik  und  Antibiotikaresistenzen  stellen  in  diesem  Jahr  wichtige  Themen  dar.  Weitere[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Translate »
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen