Hier klicken!

Select Page

KIMBERLY-CLARK erhält Grünen Punkt

KIMBERLY-CLARK  erhält Grünen Punkt

Für nachhaltige Produktion ausgezeichnet

Olaf Lops, Manager für Umwelt und Nachhaltigkeit bei KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL in Koblenz

Bereits zum siebten Mal in Folge erhält KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL das Umweltzertifikat „Grüner Punkt“. Der Hersteller hat im Jahr 2016 durch die Verwertung von Verkaufsverpackungen 80 Tonnen CO2 eingespart – das entspricht der Menge, die acht Hektar Wald (elf Fußballfelder) in einem Jahr aus der Luft filtern. Mit der Auszeichnung prämiert das Duale System Deutschland jedes Jahr Unternehmen, die mit ihrer nachhaltigen Produktion einen wichtigen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten.

Unter dem Motto „Reduziere heute, respektiere die Zukunft“ engagiert sich das Werk in Koblenz seit fast 20 Jahren für den umweltbewussten Umgang mit Ressourcen. Im Durchschnitt bestehen die Papierprodukte von KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL zu 80 Prozent aus Recyclingfasern. Rohfasern bezieht das Unternehmen ausschließlich aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern.

„Die erneute Auszeichnung mit dem Grünen Punkt bestätigt uns, dass wir bereits sehr fortschrittlich und umweltbewusst arbeiten. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern entwickeln wir dennoch kontinuierlich neue Ideen, um unsere Produktion noch energieeffizienter zu gestalten“, so Olaf Lops, Manager für Umwelt und Nachhaltigkeit bei KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL. 

Mit dem umfassenden Recyclingkonzept trägt der Hersteller von Waschraum-, Wischtuch- und Arbeitsschutzlösungen maßgeblich zur Nachhaltigkeitsvision der international agierenden Kimberly-Clark Corporation bei. Ziel ist es, die Belastung der Wälder durch die Entwicklung innovativer Zellstoffprodukte bis 2025 um 50 Prozent zu reduzieren.

Weitere Informationen zu diesem Unternehmen erhalten Sie hier.

Veröffentlicht von

Anne Schaar

Die Umwelttechnik steht vor immer komplexeren Herausforderungen, diese aufzuspüren und für unseren Leser unkompliziert aufzubereiten macht für mich gute Redaktion aus.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
3
Mo
ganztägig Fettabscheider – die novellierte... @ IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH
Fettabscheider – die novellierte... @ IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH
Sep 3 ganztägig
IKT-Seminar Fettabscheider – die novellierte DIN 4040-100 Geänderte Anforderung an Planung, Betrieb und Wartung  Inhalte und Fragen: Wie müssen Abdeckungen gewählt werden und warum nur tag-wasserdicht? Wieso sind überflutungsgefährdete Bereiche besonders zu beachten? Wie[...]
Sep
4
Di
ganztägig 16. TAH-Sanierungstage @ Altes Rathaus Hannover
16. TAH-Sanierungstage @ Altes Rathaus Hannover
Sep 4 – Sep 5 ganztägig
Das systematische Vorgehen bei der Kanalsanierung zur langfristigen Sicherung von Qualität und Investition: Planung, Qualitätssicherung und Sanierungstechniken ist Gegenstand dieser Veranstaltung mit begleitender Fachaustellung. Eine erfolgreiche Instandhaltung von Abwasserkanälen muss grundsätzlich mit einer vorrausschauenden und[...]
ganztägig Seminar „Regenwassertage“ @ Jung Pumpen GmbH
Seminar „Regenwassertage“ @ Jung Pumpen GmbH
Sep 4 – Sep 5 ganztägig
Seminar „Regenwassertage“ @ Jung Pumpen GmbH
Regenmengen richtig planen Jung Pumpen bietet neues Seminar Aufgrund der zunehmenden Starkregenereignisse und den sich daraus ergebenden Hochwassersituationen stellt sich für Architekten, Planer und Kommunen die Frage, wie sie zukünftig in der Projektierung verfahren. Das[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Translate »
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen