Hier klicken!

Select Page

850 Container Plastikmüll pro Tag

850 Container Plastikmüll pro Tag

Messemethodik für Mikroplastik im Meer

Unter dem Dach der EU Joint Programming Initiative “Productive and Healthy Seas and Oceans (JPI OCEANS) hat das Bundesforschungsministerium (BMBF) eine Pilotmaßnahme zum Thema “Mikroplastik in marinen Systemen” veranlasst, zusammen mit elf weiteren Forschungsförderorganisationen. Dabei soll eine einheitliche Messmethodik als Grundlage für die Vergleichbarkeit von wissenschaftlichen Untersuchungen entwickelt werden. Konkret erforscht wird, wie sich die Partikel in der marinen Umwelt verbreiten und welche toxikologischen Effekte sie auf marine Organismen haben. Darüber informiert noch bis 17. November die internationale Wanderausstellung Ocean Plastics Lab in Paris, die vom BMBF gemeinsam mit dem Konsortium Deutsche Meeresforschung (KDM) und mit der Unterstützung der Europäischen Kommission initiiert wurde.

Plastikflaschen im Sand, Kaffeebecher, an denen Tang klebt, Plastiktüten, die über Fischschwärmen dahintreiben: Bilder von Alltagsmüll am Strand und im Meer. Dieser sichtbare Teil ist nur ein Bruchteil des im Meer vorhandenen Plastiks. Die überwiegende Menge ist mit bloßem Auge nicht zu erkennen. Denn größere Kunststoffteilchen zerfallen durch UV-Strahlung und Wellenschlag in winzige Teile, sogenanntes Mikroplastik, die Hunderte von Jahren brauchen, um vollständig abgebaut zu werden.

Weitere Informationen zu dem “Ocean Plastics Lab” und der “EU Joint Programming Initiative” finden Sie unter den angegebenen Links. Bild “Container 2” von KDM (German Marine Research Consortium)

Veröffentlicht von

Anne Schaar

Die Umwelttechnik steht vor immer komplexeren Herausforderungen, diese aufzuspüren und für unseren Leser unkompliziert aufzubereiten macht für mich gute Redaktion aus.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Jun
27
Mi
ganztägig 18. Karlsruher Altlastenseminar ... @ IHK Haus der Wirtschaft
18. Karlsruher Altlastenseminar ... @ IHK Haus der Wirtschaft
Jun 27 – Jun 28 ganztägig
Aus Altlasten und Schadensfällen lernen Das Konzept des Karlsruher Altlastenseminars ist es, jeweils aktuelle Themen aufzugreifen und einen Überblick über den aktuellen Stand in der Altlastenbearbeitung zu geben sowie neue Entwicklungen und Trends aufzuzeigen. Wie[...]
Jul
4
Mi
ganztägig Altlastensymposium 2018 @ Congress Centrum Würzburg, Fankonia-Saal
Altlastensymposium 2018 @ Congress Centrum Würzburg, Fankonia-Saal
Jul 4 – Jul 5 ganztägig
2018 wird das Altlastensymposium der GAB in Würzburg im Congress Centrum stattfinden. An zwei Tagen werden rechtliche Aspekte und aktuelle Entwicklungen der Altlastenbearbeitung präsentiert, innovative Sanierungsverfahren erläutert und der Umgang mit Asbest- und PFC-Belastungen diskutiert.[...]
Sep
3
Mo
ganztägig Fettabscheider – die novellierte... @ IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH
Fettabscheider – die novellierte... @ IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH
Sep 3 ganztägig
IKT-Seminar Fettabscheider – die novellierte DIN 4040-100 Geänderte Anforderung an Planung, Betrieb und Wartung  Inhalte und Fragen: Wie müssen Abdeckungen gewählt werden und warum nur tag-wasserdicht? Wieso sind überflutungsgefährdete Bereiche besonders zu beachten? Wie[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Translate »
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen